kursbereiche überspringen

Kursbereiche

Sport (1)
Archiv (1)
Modul3 (14)

Navigation überspringen

Navigation

Login überspringenLogin-Hinweis überspringen

Login-Hinweis

Lehrende, die eine Veranstaltung für das Sommersemester 2018 anlegen möchten  bzw. die Überschrift für ihr Fach benötigen, senden bitte eine kurze Mail an elearnad@ph-heidelberg.de 


Datenschutzerklärung

Sie erhalten als Nutzer/-in unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung notwendige Informationen darüber, wie und in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck die Pädagogische Hochschule Daten von Ihnen erhebt und wie diese verwendet werden. Die Daten werden nur innerhalb der Pädagogischen Hochschule verarbeitet und verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlagen

Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den gesetzlichen Vorgaben. Regelungen dazu finden sich in:

Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU DSGVO)

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Landesdatenschutzgesetz Baden Württemberg (LDSG)

Teledienstegesetz (TDG)

Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV)

Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG).

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden zum Zwecke der administrativen Nutzerverwaltung, zur Kontaktaufnahme und Interaktion mit Ihnen sowie zur Bereitstellung personalisierter Dienste zur Durchführung Ihres Studium bzw. Ihrer Arbeit an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg von uns gespeichert.

Für die Nutzung von Moodle werden folgende Daten abgefragt und gespeichert:

- Nutzername

- Vorname, Nachname

- Mailadresse

Weitere Daten, die evtl. Ihnen gespeichert werden, sind Inhalte, die Sie selbst im Rahmen Ihrer Arbeit oder Ihres Studiums in Moodle einstellen. Dazu gehören:

- Freiwillige Angaben zur Person

- Beiträge in Foren

- hochgeladene Dateien

- Chatverläufe

- interne Nachrichten

- Kalendereinträge und Stundenpläne

- Teilnahme an Lehrveranstaltungen

- Persönliche Einstellungen und Konfigurationen

Diese Inhalte werden mit Ihrem Klarnamen gespeichert und angezeigt. Sie haben die Möglichkeit über die Privatsphäreeinstellungen selbst zu bestimmen, ob und ggf. welche Personengruppen diese Daten sehen dürfen. Diese Daten werden von Moodle intern verschlüsselt abgelegt.

Aufbewahrungsfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer Ihres Studiums/Ihrer Arbeit bei der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gespeichert. Nach Beendigung ihrer Tätigkeit/Ihres Studiums und Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten gelöscht.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie erhalten jederzeit auf Anfrage Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten sowie dem Zweck von Datenerhebung sowie Datenverarbeitung. Bitte wenden Sie sich hierzu an u. g. Kontaktadresse.

Außerdem haben Sie das Recht, die Berichtigung, die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Sie können Ihre Einwilligung ohne Angabe von Gründen durch Schreiben an die u. g. Kontaktadresse widerrufen. Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht. Eine weitere Nutzung der Lernplattform Moodle ist dann aber nicht mehr möglich.

Ausgenommen von der Löschung sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, können Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.

Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragten unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung bzw. an die im Impressum genannte Adresse.

Personenbezogene Angaben auf Ihrer Profilseite werden mit Ablauf des Semesters, in dem die Exmatrikulation erfolgt, gelöscht. Profildaten, die Sie auf freiwilliger Basis eingegeben haben, können Sie jederzeit selbst löschen.

Kurse werden für die Dauer von fünf Semestern auf dem Server belassen und anschließend gelöscht. Die Löschung eines Kurses kann durch den Kursleiter/die Kursleiterin bereits früher veranlasst werden.

Insbesondere Beiträge in Wikis, Foren und Journalen sowie von Ihnen bereitgestellte Dateien sind auch nach der Deaktivierung Ihres Moodle-Zugangs für andere Nutzer so lange abrufbar, bis der betroffene Kurs gelöscht wird.

Daten, die bei der Nutzung der Lernplattform im Hintergrund erhoben werden, werden i. d. R. nach 14 Tagen automatisch gelöscht.

Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, jederzeit Ihre Daten ausgehändigt zu bekommen. Auf Anfrage stellen wir Ihnen Ihre Daten in menschenlesbaren, gängigen und bearbeitbaren Formaten (XML) zur Verfügung.

Cookies

Moodle verwendet ein Session-Cookie. Diese kleine Textdatei beinhaltet lediglich eine verschlüsselte Zeichenfolge, die bei der Navigation im System hilft. Das Cookie wird bei der Abmeldung aus Moodle oder beim Schließen des Browsers gelöscht. Mit der Nutzung von Moodle werden drei Cookies auf dem von Ihnen benutzten Computer gespeichert. Sie können Moodle nur verwenden, wenn Sie in ihrem Browser Cookies zumindest temporär zulassen. Die Cookie mit den Namen "MoodleSession" und " Moodle SessionT es t" sind Session- Cookies, die nach Schließen Ihres Browsers gelöscht werden. Diese Cookies sind notwendig, um den Zugriff nach dem Login auf alle Seite n zu ermöglichen. Der dritte Cookie heißt " MOODLEID". Mit diesem Cookie wird Ihr Anmeldename in Form einer RC4-Chiffre in Ihrem Brows er gespeichert und bei jedem Kontakt mit unsere m Server an uns zurück übermittelt. Es ist damit möglich, dass bei einem neuen Einloggen auf unserem Moodle-Server der Anmeldename bereit s automatisch in das Login-Formular eingetragen wird. Dieser Cookie hat eine Gültigkeit von 60 Tag en und wird nach Ablauf dieser Zeit von Ihrem Browser automatisch gelöscht, wenn Sie in Ihren Browser-Einstellung en nicht festgelegt haben, dass Cookies schon früher gelöscht werden.

Server Logfiles

Mit dem Zugriff auf Moodle werden die IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Name der aufgerufenen Datei, Größe der Datei, Status für den Abschlusszustand der Verbindung, Browserversion und Betriebssystem registriert und gespeichert. Die Logeinträge werden ausgewertet, um Störungen des Dienstes oder Angriffe auf den Dienst zu erkennen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeben und nach spätestens sieben Tagen gelöscht.

SSL-Verschlüsselung

Die Verbindung zu Moodle erfolgt mit einer SSL-Verschlüsselung. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung und wenden Sie sich im Zweifel an uns.

Kontaktdaten:

Verantwortlich im datenschutzrechtlichen Sinne:
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Keplerstraße 87
D-69120 Heidelberg
+49 6221 477-0
info@ph-heidelberg.de

Datenschutzbeauftragte/-r:

Name: Christoph Penshorn

Telefonnummer: Tel.: 06221 477-134

E-Mail-Adresse: ds@vw.ph-heidelberg.de

Pädagogische Hochschule Heidelberg


Kalender überspringen

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 Heute Samstag, 26. Mai 26 27
28 29 30 31    
Online-Aktivitäten überspringen

Online-Aktivitäten

(in den letzten 2 Minuten)